Coop Einkaufszentrum «Le Caro» Bulle

Clevere Schweizer Parkraumbewirtschaftung

Der Parkraum im Untergeschoss wird mit modernster IT-Technologie effizient bewirtschaftet. Die Steuerung und Lenkung sämtlicher Parkiervorgänge erfolgt über das zentrale Management-System monocard 4. Der Parkraum mit 267 Parkplätzen präsentiert sich modern und ist vorzüglich beschildert. Die von den Center-Kunden wahrgenommenen, weichen Faktoren wie Farbe, Licht und Orientierungshilfen sind offensichtlich. Weniger offensichtlich hingegen und nicht auf Anhieb erkennbar ist die intelligente Verwaltung der Parkplätze. Das Management-System ist über ADSL ins Netz eingebunden und lässt sich ortsunabhängig bedienen, bewirtschaften und warten. Der Parkraum ist vorbildlich konzipiert: Ultraschall-Detektoren signalisieren freie und besetzte Parkplätze; die Anzahl verfügbarer Parkfelder wird Benutzern sekundengenau angezeigt. Dies ermöglicht eine massgeschneiderte Verkehrsführung. Der Suchverkehr wird eingeschränkt und Kunden wird das Einkaufen bereits im Parkingbereich leicht und stressfrei gemacht. Das Beispiel «Le Câro» ist sinnbildlich für eine Parkraumbewirtschaftung nach Mass – konzipiert, entwickelt und produziert in der Schweiz.

Behindertengerechte Bezahlkassen – als starkes Commitment

Drei der fünf Bezahlkassen sind für Benutzer mit eingeschränkter Mobilität ausgelegt. Mit seinem Entscheid für behindertengerechtes Bauen setzt Coop auch hier neue Massstäbe: monocard 4 «unlimited», die hindernisfreie, vollautomatische Kasse (Norm SIA 500) wird den Anforderungen von Coop vollauf gerecht. Gleichzeitig signalisiert Coop so auch bei der Parkraumbewirtschaftung unmissverständlich sein Commitment für Barrierefreiheit, um gesellschaftlichen Aspekten zu entsprechen.

Parkleitsystem – übersichtlich und aufgeräumt

Für die direkte Verkehrsführung in die freien Parkzonen operiert das Einkaufscenter «Le Câro» mit drei Aussentransparenten – Anzeige der Anzahl freier Parkplätze pro Parkraum – sowie mit insgesamt 8 Restplatz-Anzeigen. Die vorbildliche Verkehrslenkung und die transparente, unmissverständliche Signalisation gestalten das Einkaufen im Coop Center schon bei der Zufahrt zu einem Erlebnis. Hinzu kommen kurze Laufwege und ein attraktives Tarif-Modell. Das Einkaufscenter «Le Câro» versteht es, das Parking geschickt in sein Standortmarketing einzubinden. Im Sinne einer «Customer Journey» wird der Kunde bereits bei der Zufahrt ins Center «abgeholt» und während dem ganzen Kaufprozess bis zum Verlassen des Parkings begleitet. Coop überlässt nichts dem Zufall, wenn es um das Wohl des Kunden geht, was gleichermassen auch für von Ballmoos gilt.

Testimonial

Die Zusammenarbeit mit der Firma von Ballmoos bei der Ausführung einer relativ komplexen Anlage auf einem Grundstück mit zwei Gebäuden und einem Außenparkplatz war sehr gut und konstruktiv. Wir haben immer Lösungen für jede technische Herausforderung gefunden. Das Ergebnis entspricht den Erwartungen der Nutzer und dies alles innerhalb des Budgets

Cédric Allemann, Direktor Christian RISSE SA